Slowakei bekommt 613 Millionen Euro für Atomkraftwerk Jaslovske Bohunice.

Das junge EU Mitglied Slowakei droht mit einer Reaktivierung der desolaten beiden Reaktorblöcke der Anlage V-1 wenn die Gaslieferungen vom russische Monopolist Gazprom weiter ausbleiben.

Die Slowakei bekommt 613 Millionen Euro von der EU für die Stilllegung der der desolaten Reaktorblöcke und droht trotzdem mit Wiederinbetriebnahme. Dies stellt die Glaubwürdigkeit der Slowakei sehr in Frage.

Weiter >Infos:

Über News