Koh Tao – Reisebericht und Fotos

Charm Churee Villa & Spa - Koh Tao - Jansom BayReisebericht – Fotos und Videos von Koh Tao. Koh Tao ist eine kleine und vom Massentourismus verschonte Insel im Golf von Thailand. Wie wäre es mit „Inselhüpfen“ Koh Tao lässt sich gut mit Koh Samui und Koh Phangan verbinden. Wir starten unseren 5-wöchigen Thailandurlaub mit Koh Tao, dann geht es weiter nach Koh Phangan und zum Schluss steht noch Koh Samui am Plan. Nun zu Koh Tao, wir haben uns für das Charm Churee Villas & Spa entschieden, das Hotel liegt in der Jansom Bay und diese Bucht ist einfach ein Traum, das Resort hat keinen Pool, aber den braucht man da auch nicht. Ãœber das Hotel kann man sich bequem für 200 Baht/Tag ein Motorbike ausleihen und das haben wir gemacht. Es gibt eine Betonstraße die reicht vom Dusit Buncha Resort im Nordwesten der Insel bis zum Chalok Baan Kao ganz im Süden der Insel, der Rest der Straßen soweit man überhaupt von Straße sprechen kann ist abenteuerlich. Wir haben uns einige Buchten und viele Bungalowanlagen angesehen, die Fotos die wir gemacht haben sollen bei der Auswahl der richtigen Bungalowanlage behilflich sein. Es gibt Unterkünfte in allen Preisklassen, das Angebot reicht von kleinen Bambushütten Resorts „mit keinem Komfort“ bis hin zu Bungalowanlagen für Urlauber mit hohen Komfortansprüchen und dann gibt es noch unzählige Tauchresorts, denn die Tauchgründe rund um Koh Tao sollen ja fantastisch sein. Wir sind keine Taucher, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Der touristische Teil der Insel ist auf alle Fälle der Westen, an der Mae Haad Bay kommen sämtliche Fähren an und im Mae Haad Village gibt es unzählige Restaurants, gemütliche Bars, Apotheken, Optiker, Tauchshops, kleine Reisebüros, Geldautomaten, natürlich einen 7Eleven und andere kleine Supermärkte, Marktstände,…also für Unterhaltung ist gesorgt, ein ähnliches Angebot hat man im Sairee Village, also wenn es etwas quirliger sein soll im Urlaub, dann sind das die richtigen Orte. Sehr ruhig und sehr gemütlich ist es am June Juea Beach, oder am Sai Nuan Beach, hier hat man noch „Robinson feeling“. Manche Strände sind sehr abgeschieden, das ergibt sich alleine schon durch die schlechten „Straßen“ wenn man da einmal weg möchte wird man mit einem normalen Motorroller nicht glücklich. Die Frage ist, wie lange Koh Tao noch so idyllisch sein wird, auch hier möchte man sich vom großen Tourismuskuchen ein Stück abschneiden. Schnell einmal nach Koh Tao, das geht nicht und so lange das noch so bleibt, so lange wird Koh Tao auch noch „gemütlich“ sein.

Über News